Anastasios Donis unterschreibt bis 2021 beim VfB - 6 Fragen und Antworten

Foto: Instagram.com/tassosdonis
Foto: Instagram.com/tassosdonis

Am heutigen Vormittag hat der VfB Stuttgart die zweite Neuverpflichtung offiziell bestätigt. Anastasios Donis, der im letzten Jahr leihweise für den OGC Nice auflief, wechselt vom italienischen Meister Juventus Turin an den Neckar, wo er einen bis 2021 datierten Vertrag unterschrieben hat. Der Offensivmann kostet verschiedenen Medienberichten zufolge 3-4 Millionen Euro Ablöse.

 

"Anastasios hat bei Juventus Turin eine sehr gute Ausbildung genossen und ist in der Offensive vielseitig einsetzbar. Er kann sowohl auf den Außenbahnen als auch im Sturmzentrum spielen. Mit seiner Spielweise und mit seiner Mentalität passt er gut in unsere Mannschaft“, wird Jan Schindelmeiser auf der vereinseigenen Homepage zitiert. „Ich bin sehr glücklich, heute ist ein sehr wichtiger Tag für mich", so Donis. "Der VfB ist ein großer Club mit viel Tradition und überragenden Fans. Ich bin froh, hier zu sein und werde alles geben, um dem Team zu helfen und meinen Teil zu einer guten Bundesligasaison beizutragen.“

 

Wir haben uns bei Nizza-Fan Tony Carly nach dem Offensivmann erkundigt:

 

Anastasios Donis spielte als Leihspieler in Nizza. Wie schlug er sich dabei?

Am Anfang spielte er noch recht wenig. Er kam 18 mal in der Ligue 1 zum Einsatz, davon drei mal in der Startelf. dazu kommt noch ein Einsatz im Ligapokal. Wie man sieht,hat er dem Team oft gegen Ende des Spiels geholfen. Er war nur Stürmer Nummer 4 bei uns,hinter Pléa, Balotelli und Le Bihan aber hat es trotzdem geschafft, fünf mal zu treffen. Für sein Alter war es eine gute Saison.

 

Hat Nizza probiert ihn nach Ablauf der Leihe zu verpflichten?

Ja, sie hatten eine Kaufoption in Höhe von 2 Millionen Euro. Anastasios wollte bleiben, der Club wollte jedoch nicht mehr als 1.5 Millionen Euro für ihn zahlen. Ich habe auch davon gehört, dass der FC Nantes ihn verpflichten wollte.

 

Wie würdest du seinen Stürmer-Typ beschreiben?

Er ist ein sehr beweglicher Spieler, er mag es wenn er viel Platz und einen großen Raum zur Verfügung hat. Dazu ist er technisch sehr stark und kann sich so selber Chancen herausarbeiten. Er könnte ein Top-Stürmer eines Tages werden.

 

Wo liegen seine Stärken?...

'Tassos' Donis ist ein sehr schneller Spieler und wie gesagt technisch hoch veranlagt.

 

...und Schwächen?

Seine physische Stärke ist noch ausbaufähig, daran muss er arbeiten um ein ein guter Spieler zu werden. Dazu kommt er einem oft etwas verloren auf dem Platz vor und wählt nicht immer die richtigen Entscheidungen.

 

Der VfB hat bereits zwei sehr gute Mittelstürmer in seinen Reihen. Wo kam Donis in Nizza zum Einsatz und auf welcher Position fühlt er sich am wohlsten?

Er spielte hauptsächlich auf dem rechten Flügel in dieser Saison. Aber ich mochte es mehr wenn er als Stürmer zum Einsatz kam, von wo aus er auch die meisten Tore erzielte. Ich glaube seine beste Position ist hinter einem anderen Stürmer, der größer und physisch stärker ist als er. Nicht auf der 10, sondern eher als hängende Spitze.